Leider unterstützen wir Internet Explorer nicht mehr.

Bitte verwenden Sie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox.

Zurück zur Artikelübersicht

Events für Kinder: So werden Kinderfeste zum Erfolg

Vorbei die Zeit, in der ein Kindergeburtstag von den Erwachsenen mit Kaffee und Kuchen und von den Kindern mit einer Runde Topfschlagen oder Blindekuh gefeiert wurde. Heute inszenieren wir spannende Events für Kinder, bei denen das Geburtstagskind als strahlender Star im Mittelpunkt steht. Allerdings sind Kinderfeste für die Eltern auch wesentlich anstrengender geworden als früher. Aber ein Blick in die strahlenden Kinderaugen zeigt, dass sich etwas Kreativität beim Ausrichten einer Kinderparty lohnt.

Wie können Eltern tolle Events für Kinder inszenieren?

Kein Kind gleicht dem anderen, aber etwas haben alle gemeinsam: Sie lieben das Gruppengefühl, wenn sie gemeinsam mit anderen etwas gestalten, miteinander toben oder kleine Abenteuer bestehen. Wenn du einen gelungenen Kindergeburtstag planst, solltest du dich an den aktuellen Vorlieben deines Geburtstagskinds orientieren. Kleine Mädchen mögen vor einem Jahr noch davon geträumt haben, eine Prinzessin zu sein und im Jahr darauf dreht sich plötzlich alles nur noch um Pferde. Dein kleiner Junge wollte vielleicht noch bis vor ein paar Monaten Pirat werden, wenn er gross ist. Jetzt sind Piraten out und Superhelden sind angesagt. Events für Kinder sollten immer einen Bezug zu den Themen haben, mit denen sich dein Kind und seine Freunde momentan am liebsten beschäftigen. Das gilt für Kinderpartys zu Hause ebenso wie für gemeinsame Ausflüge im Freundeskreis. Auf diese Weise stellst du sicher, dass alle mit Feuereifer bei der Sache sein werden.

Wann sollten Erwachsene Events für Kinder delegieren?

Zugegeben: Ein Kinderfest kann für die Eltern leicht in Stress ausarten. Nicht jedem liegt es, eine Gruppe wild gewordener Piraten zu bändigen. Manche Erwachsene sind zwar liebevolle Eltern, eignen sich aber überhaupt nicht als Gruppenführer. Gerade wenn du eine Kinderparty allein betreuen musst, kommst du schnell an deine Grenzen. Zum Glück gibt es mittlerweile zahlreiche Angebote im Bereich Kinderanimation. Sie sind speziell auf Kinderbetreuung bei Kinderfesten ausgelegt. Oft haben auch Caterer entsprechende Tipps für Veranstaltungen.

Welche Veranstaltungen eignen sich für Kinderpartys?

Kinderschminken ist ein altbewährter Klassiker bei sämtlichen Veranstaltungen für Kinder. Die Kleinen lieben es, sich beim Spielen in eine andere Persönlichkeit oder in ein Tier zu verwandeln. Wenn du kein Händchen für so etwas hast, kannst du Facepainting-Künstler engagieren, die oft zusätzlich noch ein Foto-Shooting anbieten. Es gibt auch Agenturen, die Hüpfburgen und anderes aufblasbares Spielgerät vermieten oder gleich einen kompletten Spielenachmittag ausrichten. Wenn du eine Schatzsuche im Programm hast, gewinnst du ebenfalls die Herzen deiner Kindergruppe. Abenteuer und Aktion kommen immer gut an. Für „Pferdemädels“ gibt es wahrscheinlich nichts Spannenderes als ein Pony vor der eigenen Haustür. Vielleicht gibt es ja Anbieter in deiner Gegend, die mit braven Ponys zu Kindergeburtstagen kommen? Kinderdisco ist ein weiteres Highlight, das sich in etwas abgewandelter Form auch für Jugendliche eignet.

Eignet sich Theater als Event für Kinder?

Der Besuch in einem Theater kann für Kinder zwar ein tolles Erlebnis sein, eignet sich aber weniger als Gruppenaktion. Zum einen müssen die Kinder in den meisten Fällen länger stillsitzen und zum anderen konsumieren sie anstelle zu kommunizieren. Hinzu kommt, dass kleinere Kinder die Toiletten im Theater nicht allein aufsuchen können. Du bräuchtest in jedem Fall zusätzliche Erwachsene, um die Gruppe im Blick zu behalten, während du ein Kind zur Toilette begleitest. Aber es gibt einige Alternativen, an denen die Kinder viel Spass haben werden.

Welche Theater- und Zirkuskünstler kommen zu mir nach Hause?

Bestimmte Catering-Agenturen haben sich auf die Vermittlung von Unterhaltungskünstlern spezialisiert. Hier siehst du, welche Künstler auf Veranstaltungen für Kinder auftreten:

  • Clowns
  • Jongleure
  • Magier
  • Feuerspucker
  • Seifenblasen-Künstler
  • Märchenerzähler
  • Puppenspieler

Ausserdem gibt es Gruppen, die Mitmach-Theater und Mitmach-Zirkus für Kinder anbieten.

Welche Kurse eignen sich als Event für Kinder?

Kurse dauern üblicherweise mehr als einen Nachmittag und sind deshalb weniger für Kinderfeste geeignet. Aber es müssen ja nicht unbedingt gleich richtige Kurse sein. Oft werden in Sportvereinen Schnupperstunden angeboten, an denen du nach Absprache mit deiner Kindergruppe teilnehmen kannst. Schnupperstunden gibt es unter anderem in

  • Reitvereinen
  • Kampfsport-Vereinen
  • Fussballvereinen
  • Tauchschulen
  • Tanzschulen
  • Kletterschulen

Welche Ausflüge machen Kindern Spass?

In den Sommerferien oder bei schönem Wetter bieten sich zu einem Event für Kinder auch Ausflüge in die Natur an. Mit kleinen Rittern kannst du zur nächsten Burgruine wandern und sie dort nach Schätzen suchen lassen. Cowboys und Indianer bauen sich bestimmt gern ein Camp im Wald und gehen dort auf Schnitzeljagd. Astronauten begeistern sich für das Planetarium und jugendliche Beauty-Queens für Konzerte. Selbst das gute alte Museum kann für Kinder seinen Reiz haben: In vielen Museen gibt es mittlerweile interaktive Bereiche für Kinder. Ein Ausflug ins Erlebnisbad ist allerdings nicht unbedingt für einen Kinderevent geeignet – ausser jedes Kind hat seinen eigenen Betreuer dabei. Aber wir haben dir hier so viele Ideen zu einem Event für Kinder vorgestellt, dass du bestimmt eine Alternative findest, um deine kleinen Gäste zu begeistern.

Das könnte dich auch interessieren

Hochzeit planen: Tipps für die Trauung und die Organisation der Hochzeitsfeier

Gästeliste erstellen, ein Brautkleid finden, Catering planen: Wer mitten in den Hochzeitsvorbereitungen steckt, fühlt sich mit der langen To-do-Liste häufig überfordert. Eine gute Organisation erleichtert dir jedoch den gesamten Prozess und du geniesst unbeschwert deinen Hochzeitstag. Bevor du mit der Hochzeitsplanung beginnst, lohnt es sich deshalb, einen Blick auf den folgenden Ratgeber zu werfen. Erfahre zum Beispiel, wie du dein Budget kalkulierst, eine Gästeliste erstellst und wann du deine Einladungen verschickst.

Geburtstag feiern – Ideen für Erwachsene

Du planst, deinen Geburtstag zu feiern und suchst nach passenden Ideen für Erwachsene? Davon gibt es jede Menge! Spannende Spiele, leckere Speisen und Getränke sowie ausgefallene Locations machen dein Wiegenfest zu einem unvergesslichen Erlebnis. Mit der richtigen Organisation überraschst du Freunde, Verwandte und Bekannte mit einem originellen Programm für viele kurzweilige Stunden. Sind die Einladungskarten verschickt, dann warten deine Ideen nur noch auf ihre Umsetzung.

Falsches Filet Schwein – Braten mit Pfiff

In der Haus- und Gourmetküche nennt man das Filet vom Schwein oder Rind, wenn es sich bei dem Teilstück um ein Schulterstück handelt, falsches Filet, da es nicht ganz so zart und von einer Sehne durchzogen ist. Dieses Fleisch eignet sich nicht für die Pfanne, ist aber ein leckerer Schmorbraten oder kann auch für andere Gerichte verwendet werden. Die Qualität des Fleisches ist deutlich geringer als die eines echten Filetstücks, doch eignet sich auch das falsche Filet vom Schwein für viele leckere Kreationen.

Für die Hochzeit Unterhaltung planen – eine spannende Herausforderung für Brautpaare

Kommt bei den Hochzeitsgästen keine Stimmung auf, fühlt sich auch das Brautpaar schnell gestresst. Hochzeits-Unterhaltung schafft Abhilfe. Die Herausforderung: Zu viele Programmpunkte überfordern die Gäste, während du mit zu wenigen Entertainment-Angeboten riskierst, dass deine Gäste sich langweilen. Wir zeigen dir, wie du deine Hochzeit unterhaltsam gestaltest und worauf es bei einer stimmungsvollen Feier ankommt.

A la Carte: Beste Auswahl an Speisen in Restaurants?

In der Mittagspause isst du nicht in der Kantine, sondern im Restaurant. Und du wirst gefragt: à la carte? Man will wissen, ob du Speisen aus dem Menü bestellst oder lieber am Buffet auswählst. Aber diese beiden Möglichkeiten stehen dir natürlich nicht nur zur Verfügung, wenn du alleine essen gehst, sondern auch bei Feierlichkeiten. Lässt die Wohnsituation grössere Feierlichkeiten in deiner Wohnung nicht zu oder willst du einem Tag den besonderen, festlichen Rahmen mit viel Stil und noch mehr Spezialitäten der lokalen Küche geben, wirst du ins Restaurant einladen. Aber wann isst man à la carte, wann eher nicht?

Apéro riche: reichhaltig und doch entspannt das neue Znacht geniessen

Vor dem Nachtessen kommt der Apéro: In der ganzen Schweiz gilt das lässige Zusammenkommen vor dem Znacht als liebe Tradition. Was dem Italiener sein Aperitivo, ist in der Alpenrepublik eben der Apéro. Kollegen und Arbeitskollegen, Familie und Geschäftspartner treffen sich zum zwanglosen Plaudern bei Fingerfood oder exklusiven Häppchen. Doch was ist ein Apéro riche? Wie unterscheidet er sich von der althergebrachten Tradition? In unserem FAQ erfährst du mehr über diese neue Version einer alten Schweizer Gewohnheit – und was du deinen Gästen dabei servieren kannst.