Leider unterstützen wir Internet Explorer nicht mehr.

Bitte verwenden Sie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox.

Finde die besten Caterer in deiner Nähe
>
Ratgeber-Übersicht
>
Mottopartys Ideen und Spiele – Themen für die Feier mit Erwachsenen

Mottopartys Ideen und Spiele – Themen für die Feier mit Erwachsenen

Du feierst gerne und regelmässig, aber mit den Jahren scheint sich nicht mehr viel zu ändern: Immer läuft die Party nach dem gleichen Strickmuster ab. Es wird getrunken, gegessen und nur die Jahreszahl auf der Geburtstagstorte ist eine andere. Das muss nicht sein. Du kannst selbst Feiern wie am Geburtstag einfach zum Anlass nehmen, eine ausgelassene Mottoparty zu feiern. Damit dir etwas Originelles einfällt, haben wir hier Ideen und Vorschläge für dich gesammelt.

Was ist eine Mottoparty für Erwachsene?

Als Mottoparty bezeichnet man eine Party, die unter einer leitenden Idee steht. Alle Gäste orientieren sich an dem Motto, der Leitidee, wenn sie Kleidung und Kostüme für den Abend wählen, Geschenke auswählen oder etwas zu den angebotenen Kulinaria beitragen. Der Gastgeber seinerseits organisiert Spiele rund um das Thema der Party, dekoriert die Räumlichkeiten passend, wählt die entsprechende Musik und verschickt schon die Einladungen so, dass alle wissen, was für eine Mottoparty gefeiert wird.

Wann und wo feiere ich eine Mottoparty für Erwachsene?

Das Schöne an Mottopartys ist, dass du sie jederzeit, winters und sommers, feiern kannst. Deiner Fantasie sind keinerlei Grenzen gesetzt. Die Mottoparty wird umso lustiger, je mehr du vom Pfad des Altbekannten abweichst und neue Wege gehst. Du kannst deine Mottoparty also draussen feiern oder einen speziellen Raum anmieten, etwa

  • eine ehemalige Kirche mieten, um deinen Hochzeitstag hochleben zu lassen
  • einen Veranstaltungsraum in einem Kino buchen, um deine Fans auf deinen Lieblingsfilm einzuschwören
  • eine Diskothek nutzen, um allen zu zeigen, dass du eigentlich für die Turntables geboren wurdest
  • einen Grillplatz auwählen, wenn du zwar befördert wurdest, aber immer schon bester Grillmeister warst
  • an einer Autoraststätte feiern, wenn du vorhast, dich zu verabschieden, um auf der Route 66 zu reisen

Welche Themen eignen sich für meine Mottoparty?

Hier ein paar Vorschläge:

  • Hawaii: Wenn du nur Toast ausgeben und klare, hochprozentige Getränke oder Cocktails servieren möchtest, dann kannst du deine Party „Hawaii“ nennen. Sicher kommen die Feiernden in bunten Hemden. Du kannst aus Blumen geflochtene Ketten vorbereiten, damit alle in das pazifische Flair und die tropischen Farben eintauchen können.
  • Gartenzwerge: Eine Gartenparty, bei der nur (Holz-)Pantoffeln getragen werden dürfen, kannst du unter das Thema „Gartenzwerge“ stellen. Es bedarf nur einer Mütze oder einer gefalteten Serviette – schon sind alle verkleidet und Teil deines Gartenzwergteams. Gefeiert wird draussen, überall dort, wo sich niemand an ein bisschen Ausgelassenheit stört.
  • Fasnacht: Du bist ein echter Narr? Dann feierst du Fasnacht natürlich jederzeit – auch ausserhalb der Saison. Die Geladenen werden schon wissen, wie sie sich zur Fasnachtzeit zu verhalten und zu kleiden haben.
  • Detektiv: Partys bestehen ohnehin vor allem aus Tratsch und Klatsch? Dann mach das Beste daraus! Lade deine Freunde ein, Lupen, Abhörgeräte oder Tonaufnahmegeräte mitzubringen, damit ihr diesmal wirklich nichts voneinander verpasst!

Welche Spiele für Erwachsene gibt es?

Um Spiele zu finden, gehst du am besten die Liste der bekannten Kindergeburtstagsspiele durch und wandelst sie entsprechend deines Mottos ab. Statt Topfschlagen kannst du Kopfschlagen spielen und die „Reise nach Jerusalem“, die Jagd nach dem verbleibenden Stuhl, könnte der Wettlauf um den letzten verbliebenen Firmenparkplatz werden.

Wie finde ich Spiele, die zum Stil und den Themen meiner Party passen?

Am besten beginnst du mit einem Brainstorming:

  • Was willst du feiern? Feierst du Geburtstag? Geht es um einen beruflichen Erfolg? Hast du dich verliebt oder bist es immer noch?
  • Jetzt suchst du nach Symbolen dafür, die versinnbildlichen, was du feierst. Bist du etwa immer noch in deine Frau verliebt, weil ihr seit jeher den gleichen Geschmack in Sachen Musik oder Film habt?
  • Nun fokussierst du dich auf ein konkretes Beispiel dafür. Du dachtest damals, sie habe Ähnlichkeit mit Julia Roberts und ihr gefiel Richard Gere? Dann könnte ein Thema deiner Mottoparty „Pretty Woman“ sein. Du lädst also deine Gäste zu einer Mottoparty zum Thema „Pretty Woman“ ein.
  • Eine naheliegende Spielidee ist natürlich eine Misswahl, bei der die Dame mit dem höchsten Zuspruch (Richtwert: gefühlte Dezibelzahl Applaus) gewinnt.

In welchem Stil sollte ich meine Mottoparty feiern?

Mach die Entscheidung von deinem Budget abhängig. Willst du wenig ausgeben, eignet sich ein Thema wie „Black & White“ besser als ein Thema „The Rich & The Glorious“, wo die Gäste vielleicht eine luxuriöse Dekoration oder ein aufwendiges Buffet erwarten. Ist es nicht plausibler, eine Mitbringparty unter dem Namen „Vier Fäuste für ein Halleluja“ zu organisieren, als sie „All you can eat“ zu nennen? Natürlich kommt es immer darauf an, in welcher Beziehung du zu deinen Partygästen stehst, wie sie deine Einladung verstehen und die Idee aufgreifen werden. Wie bei jeder Party sind Gastgeber im Vorteil, die bereits einen guten Draht zu ihren Gästen haben.

Gibt es Themen, Spiele oder einen Stil à la Bad Taste, die für eine Mottoparty unangemessen sind?

Sind deine Gäste vorwiegend Kollegen von der Arbeit, die du kaum oder bislang gar nicht kennst, musst du bei der Wahl des Mottos vorsichtiger sein. Sie direkt zu einer Mottoparty mit Thema „Bad Taste“ einzuladen, ist ein Risiko, das du nicht eingehen solltest. Sonst ist der Spass vorbei, bevor er begonnen hat.

Der Cateringvergleich für die Schweiz. Finde die besten Caterer in deiner Nähe - mit Preisen und Bewertungen!

Das könnte dich auch interessieren

Ein Einhorngeburtstag als tolle Überraschung für Kinder

Feiert die Tochter Geburtstag, dann ist eine Einhornparty eine gelungene Überraschung. Vor allem Mädchen begeistern sich für die sympathischen Fabelwesen. Es macht den Kindern unheimlich viel Spass, in die zauberhafte Welt der Einhörner einzutauchen und der Fantasie freien Lauf zu lassen. Die Geschenke, die Spiele, die Dekoration – alles steht unter dem gleichen Motto. Viele tolle Ideen sorgen für unvergessliche Erlebnisse. Wie der Einhorngeburtstag gelingt, erfährst du hier.

Herbstmenü: Deftige Gerichte für die Gäste

Du planst ein Herbstmenü für Gäste und bist dir nicht sicher, welche Rezepte du auswählen sollst? Nichts leichter als das, denn der Herbst bietet eine breit gefächerte Auswahl an tollen Zutaten. Erntefrisches Obst und Gemüse gibt es zu dieser Jahreszeit in Hülle und Fülle. Saison haben in den Monaten September und Oktober unter anderem Kürbis, Pilze und auch Süsskartoffeln. Wichtig bei deinem Herbstmenü: Stimme die einzelnen Gänge aufeinander ab, um deinen Gästen ein rundum gelungenes Essen zu servieren.

Abschiedsapéro: wenn Leitung, Mitarbeiter oder Kollegen gehen

Zum traditionellen Apéro wird in allen Kantonen eingeladen. Die Anlässe für das zwanglose Zusammentreffen sind zahlreich: Von der Familienfeier im Kleinformat über Netzwerktreffen im Beruf bis hin zum reichhaltigen Apéro riche, mit dem Hochzeit gefeiert wird. Ein besonderer Anlass ist der Abschiedsapéro. Was gibt es zu bedenken, wenn der Abschied von Mitarbeitern, Kollegen, Familienmitgliedern gefeiert wird? Wen kann ich einladen, was gibt es zu Essen und wo findet die Party statt? Wir beantworten häufige Fragen rund um den Abschiedsapéro.